Integration Reloaded

Das Projektziel ist die Produktion eines Musikvideoclips mit Jugendlichen zum Thema Integration. Die Teilnehmer weisen unterschiedliche Herkunft auf, und drücken ihre Erfahrungen und Gefühle in Form von Musik und Bildern/Videos aus.

Der Videoclip soll in der Einrichtung Glockenbachwerkstatt e.V. bei einem besonderen Anlass gezeigt und auch im Internet präsentiert werden. Zu überlegen ist eine Verwendung in der Jugendarbeit/Schule um weitere Projekte und Diskussionen zu diesem Thema zu initiieren.

Im Laufe des Projekts werden folgende Aspekte behandelt und vermittelt:

1.)  Reflektion über persönliche Erfahrungen zum Thema Integration:

     – Was verstehen die Jugendlichen selbst darunter?  

     – Wie bewerten sie den gesellschaftlichen Umgang mit diesem Thema?

     -Welchen Erwartungen sehen Sie sich seitens ihre Umwelt gegenübergestellt?

2.)  Vermittlung von Medienkompetenz speziell im Hinblick auf Musik- und Videoproduktion:

     – Zugang zu ästhetischen Medien und deren Gestaltungsmöglichkeiten

     – Erlernen des Umgangs mit  Audio- und Videobearbeitungssoftware

     – Textarbeit, Verfassen von Rap Lyrics

     –  Wirkung und Erzeugung einer Dramaturgie mithilfe des Videoschnitts, u.a.

3.)  Ausdruck der kulturellen Identität  /  persönliche Weiterentwicklung
   
     –  Was ist mein eigener Ausdruck? In wie weit ahme ich meine Vorbilder, nach und was haben diese
       “Idole” mit meinem wirklichen Leben zu tun?

     – Die Formulierung eines Selbstentwurfs bzw. die Darstellung der persönlichen Identität in Form von  
      rhythmisiertem Sprechgesang erfordert eine intensive Beschäftigung mit der individuellen Lage,
      den eignen Wünschen und Anliegen und  geht über das  bloße Ablassen von “coolen Sprüchen”
      hinaus.