Videospots fürs Netz – Projekt im Rahmen des Jugendforums “Update Kirche”

Kurze Zusammenfassung der Projektziele, -aktivitäten und -ergebnisse

Ziele des Projekts:

Erstellung von Videospots zum Einstellen ins Internet (Youtube, interaktive Homepage der Veranstaltung); Konzepterstellung, Durchführung und Schnitt, Ziel des Videospots: Dokumentation des Jugendforums und Präsentation bei versch. nachfolgenden Veranstaltungen.

Durch die gemeinsame Erstellung soll die Jugendveranstaltung “Jugendforum”, aus Sicht von Jugendlichen aus verschiedenen Milieus festgehalten werden, diese Jugendlichen, die sich vorher noch nicht kannten, lernen sich kennen und arbeiten als Team im Rahmen des Projekts zusammen.

Umsetzung:

  • Vorbereitung (Konzept, Entwicklung von Medienkompetenzen)
  • Durchführung
  • Schnitt und Musik dabei auch Schulungs- und Gesprächseinheiten
  • erste Präsentation der Spots
  • weitere Präsentationen: Mitgliederverbandskonferenz, BDKJ-Diözesanversammlung, diverse BDKJ-Kreisversammlungen und Bereichstreffen
  • Einstellung auf Youtube und interaktiver Homepage

    Reflexion des Projekts:

    Bezug zur Ausschreibung: uns ist wichtig, dass die Veranstaltung Jugendforum, die von Jugendlichen selbst organisiert und geplant wird, auch aus Sicht der Jugendlichen verschiedener Milieus dokumentiert wird und in von Jugendlichen genutzen Plattformen eingestellt wird. Partizipation ist uns sehr wichtig. Durch professionelle Begleitung der Vorbereitung und Durchführung wird die Medienkompetenz Jugendlicher geschult.

Veranstalter

BDKJ München und Freising
Ansprechpartnerin: Anja Sedlmeier
Preysingstr. 93
81667 München
Telefon: 0 89 – 48902-2426
Fax: 0 89 – 48092-2409
E-Mail: asedlmeier(at)eja-muenchen.de
Webseite: www.eja-muenchen.de

Der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) ist der Dachverband der sieben katholischen Jugendverbände im Erzbistum München und Freising. Unsere Mitgliedsverbände und Kreisverbände unterstützen wir bei ihrer Arbeit und vertreten sie nach außen. Der BDKJ steht als Spitzenverband im Bereich der jugendpolitischen Interessenvertretung für die gesamte katholische Jugendarbeit. Damit vertreten wir diözesanweit etwa 50.000 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene.