Mediengelder Präsentation

lebensnotwendig – Das Handy lebt

Die Frühjahrsausschreibung 2022 drehte sich um das Thema „Digitale Teilhabe“. Auch in diesem Jahr wurden kreative und innovative Projekte, die einen souveränen Umgang von Kindern und Jugendlichen mit vernetzten Welten fördern, Wertediskurse ermutigen und zum Mitmischen in der digitalen Welt anregen, gefördert. 

Diese sieben Projekte wurden für eine Förderung ausgewählt und werden an der Mediengelder-Präsentation am 27. Oktober 2022 von 17 Uhr bis 20 Uhr im Pixel² am Stadtmuseum vorgestellt:

  • Follow us – Alice and Oscar in Appland (Rupert Jörg-Brandlmeier)
  • Berufsorientierung für Deutschklassen (FabLab München e.V.)
  • Einstieg in die Spiele-Entwicklung: Programmiere dein erstes eigenes Spiel (Jugend Programmier-Center München e.V.)
  • Ö-Digital: Computer Me! Ein generationenübergreifendes XR-Game (Die Färberei und Kösk – Kreisjugendring München-Stadt)
  • Meine Nachricht an die Welt (SINN MEDIA)
  • Digitale Abenteuer auf der Bühne (Institut für angewandte kulturelle Bildung e.V.)
  • Unterwegs auf meinem Weg (Green City e.V.)

Die Kooperationsprojekte sind das Förderprogramm des Stadtjugendamts der LH München und des Münchner Netzwerks Medienkompetenz Interaktiv. Um Anmeldung wird aus Platzgründen gebeten.

Bitte per Mail an: interaktiv@jff.de